History

Das Hamburger Reggae Urgestein "Jamaica Papa Curvin" hat die X-Mas Reggae Show im Jahre 1985 ins Leben gerufen. Bis 2010 war der Veranstaltungsort die Markthalle in der Nähe des Hauptbahnhofs. Seit 2011 findet die X Mas Reggae Show in der Fabrik in Altona statt.

 

Des weiteren gründete Papa Curvin in den 70gern das "Reggae Center Hamburg"
( Plattenladen, Booking Office, Proberaum, Studio )

Anfangs mit der erste Plattenladen für Reggae in Hamburg wurden dort über die Jahre viele Studioaufnahmen mit nationalen und internationalen Musikern getätigt und Hunderte Konzerte in der Republik für Reggae Künstler gebucht.
Projekte wie " We Remember Bob Marley" oder der erste "German Reggae Award"
wurden von dort gestartet. Als Bob Marleys legendäre  Band " The Wailers" 1998 einen Sänger für ihre Europatournee suchten, entschieden Sie sich für P.A.T  vom Reggae Center Hamburg.

Er wurde damit der einzige Deutsche der je Leadsänger der Band war.

 


Reggae Center Hamburg


PAT and The Wailers Live


Pictures-Presse-Posters